BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungTestDaF - Test Deutsch als Fremdsprache für#039;s Studium

Infobrief Wirtschaftsdeutsch Ausgabe 2004-5

 

INFOBRIEF WIRTSCHAFTSDEUTSCH: 
*8. JAHRGANG* Nr. 5/2004
Eine Serviceleistung des INSTITUTS FÜR INTERNATIONALE KOMMUNIKATION (IIK Düsseldorf e.V.) im FORUM WIRTSCHAFTSDEUTSCH 

ISSN 1439-3697 (E-Mail-Infobrief)
ISSN 1439-3700 (Internet-Archiv)
Archiv: http://www.wirtschaftsdeutsch.de/infodienst

 

=> Hinweis: Archivlinks werden nicht mehr aktualisiert <=

 

Düsseldorf, den 25. Mai 2004,  Ausgabe 5-2004

Überblick

Vorwort

1 Rubrik "Lehr- und Lernmittel":
Das Drei-Säulen-System der Altersvorsorge - Ökolandbau -
Online-Test: Richtiges Benehmen im Beruf

***In eigener Sache:
Sommersprachkurse Wirtschaftsdeutsch
Dozentenfortbildung "Wirtschaft simulieren"

2 Rubrik "Rubrik Handel und Export":
Incoterms - Wirtschaftsstandort Deutschland

3 Rubrik "Interkulturelle Wirtschaftskommunikation":
Geschäftskontakte mit Frankreich - Ausbildungsmöglich-
keiten im Fach Interkulturelle Kommunikation -
Deutsche und französische Unternehmenskultur

4 Rubrik "Reise und Tourismus":
Vortragsfolien Tourismuswirtschaft - Städtetourismus -
Zielgruppen und Lebensstile im Reisemarkt

5 Neue Links: Gesamtübersicht

6 Ihre Linkvorschläge für die Juli-Ausgabe

7 Hilfen zur Arbeit mit der KWW

8 Anzeigenpreisliste

9 E-Mail-Abrufservice des IIK Düsseldorf e.V.

Impressum

 

Überblick --- Archiv


 

 

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe KWW-Nutzer/-innen,

in Zeiten der Internationalisierung des Berufsleben ist die Zahl der Untersuchungen zu kulturellen Unterschieden in der Geschäftskommunikation sprunghaft gestiegen - doch nur wenige Arbeiten finden ihren Weg ins Internet.
Einige dieser "Raritäten" haben wir für Sie aufgespürt.

Einen weiteren Schwerpunkt der Mai-Ausgabe der KWW bilden Links zu Thema Tourismuswirtschaft.
Nicht nur die neuen Billigfluglinien, sondern auch das stetige Altern der Gesellschaft in den Industrienationen haben zu gravierenden Veränderungen im Reiseverhalten geführt. Städte- und Gesundheitstourismus boomen.
Wer Genaueres wissen möchte, findet in der Rubrik "Reise und Tourismus" einige Vorträge und aktuelle Studien zum Thema.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Lucie Perrière und Matthias Storch, die uns auf interessante Seiten zum Wirtschaftsstandort Deutschland bzw. zu Fragen der Unternehmensgründung aufmerksam gemacht haben.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen

Ihre Online-Redaktion Wirtschaftsdeutsch
Udo Tellmann, Rüdiger Riechert und Matthias Jung

 

Überblick --- Archiv

 

1 Rubrik "Lehr- und Lernmittel"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Lehr-_und_Lernmittel/

***Unterrichtsmappe (D) - Das Drei-Säulen-System der Altersvorsorge
(unter: Lehr- und Lernmittel / Bücher und Arbeitsblätter)
Das Materialienpaket (PDF-Format) für die Sekundarstufe I besteht aus zwei Schülerheften und einer pädagogischen Handreichung. Themen: gesetzliche Rentenversicherung, betriebliche Altersvorsorge, private Vorsorge, Versicherungsverträge allgemein; zahlreiche Grafiken und Tabellen veranschaulichen den Stoff, die Lernaufgaben befinden sich jeweils am Kapitelende:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1251

***Unterrichtsmaterialien (D) - Ökolandbau
(unter: Lehr- und Lernmittel / Bücher und Arbeitsblätter)
Auf seinem neuen Informationsportal stellt das Bundesverbraucher-
ministerium eine große Vielfalt an Unterrichtsmaterialien für alle Schulformen und für die Weiterbildung zur Verfügung:
Arbeitsblätter, Foliensammlungen, interaktive Online-Lerneinheiten, Vorschläge für Projekte und außerschulische Lernorte sowie methodisch-didaktische Hinweise:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1252

***Online-Test (D) - Richtiges Benehmen in Beruf und Öffentlichkeit
(unter: Lehr- und Lernmittel / Prüfungen und Tests)
Wie verhalte ich mich, wenn ich unaufgefordert eine Visitenkarte von meinem Gesprächspartner bekomme? Bis zu welchem Zeitpunkt spreche ich eine junge Frau mit der Bezeichnung "Fräulein" an? Und ist es unhöflich und respektlos, die Hand während eines Gesprächs in die Hosentasche zu stecken? - Testen Sie Ihr Gefühl für Etikette bei dem Online-Test der MDR; insgesamt 60 Fragen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1256

 

Überblick --- Archiv

 

In eigener Sache:
Sommersprachkurse Wirtschaftsdeutsch
Dozentenfortbildung "Wirtschaft simulieren"

***Sommerkurse Wirtschaftsdeutsch
(Juli - September 2004)
Können Sie sich noch nicht entscheiden, was Sie im Sommer unternehmen wollen? Wie wäre es mit einer Kombination aus rheinischem Frohsinn an der "längsten Theke der Welt" (so der einheimische Name für die Düsseldorfer Altstadt) und einer Auffrischung der wirtschaftlichen Fachterminologie?
Das IIK Düsseldorf bietet für alle, die Wirtschaftsdeutsch in ihrem beruflichen Alltag benötigen, entsprechende Kurse auf den unterschiedlichen Niveaustufen an.
Kurstermine:
03.07. - 28.07.2004
03.08. - 27.08.2004
31.08. - 24.09.2004
Genauere Angaben zum Programm und zu den angebotenen Niveaus finden Sie unter:
http://www.iik-duesseldorf.de/sprachkurse/sommerkurse.php

***Dozentenfortbildung "Wirtschaft simulieren"
(19. - 23.Juli 2004)
Ein eigenes Unternehmen gründen - für die meisten der heutigen Studenten ein erstrebenswertes Ziel. Warum nicht dieses Interesse nutzen, um einen spannenden Wirtschaftsdeutschunterricht zu gestalten?
In dem einwöchigen Aufbauseminar erhalten Lehrerinnen und Lehrer das nötige Hintergrundwissen, um mit ihren Kursteilnehmern ein virtuelles Unternehmen gründen und die dazu erforderlichen fachsprachlichen Redemittel vermitteln zu können.
Programminformationen finden Sie unter:
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2004/kurse/07fwb/programm.php

Und wenn Sie zu den Sommerkursen oder der Dozentenfortbildung weitere Fragen haben...
mailto:tellmann@iik-duesseldorf.de

 

Überblick --- Archiv

 

2 Rubrik "Handel und Export"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Handel_und_Export/

***Incoterms (D) - Überblick
(unter: Handel und Export / Bestimmungen)
Übersicht zu den international standardisierten Vertrags- und Lieferungsbedingungen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1250

***Wirtschaftsstandort Deutschland (D) - Broschüre
(unter: Handel und Export / Länderinfos)
Vorzüge des Wirtschaftsstandortes Deutschland für ausländische Unternehmen anhand ausgesuchter Kennzahlen; mit zahlreichen Graphiken: Verkehrs- und Kommunikationsinfrastruktur, Exportzahlen, Branchen, Produktivität, BIP usw.; gutes Unterrichtsmaterial; 27 S., PDF-Format. (Ein Tipp von Lucie Perrière):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1269

 

Überblick --- Archiv

 

3 Rubrik "Interkulturelle Wirtschaftskommunikation"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Interkulturelle_Wirtschaftskommunikation/

***Leitfaden (D) - Geschäftskontakte mit Frankreich
(unter: Interkulturelle Wirtschaftskommunikation)
Kurze, aber auch recht kurzweilige Beschreibung des Verhandlungs- und Diskussionsstils französischer Geschäftsleute:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1258

***Linkliste (D) - Ausbildungsmöglichkeiten Interkulturelle Kommunikation
(unter: Interkulturelle Wirtschaftskommunikation)
Ausführliche Linkliste der Ludwig-Maximilians-Universität München zum Studienangebot im Bereich "Interkulturelle Kommunikation" an Universitäten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Bulgarien, Dänemark, England, Finnland und in den USA:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1272

***Leitfaden (D/F) - Deutsche und französische Unternehmenskultur
(unter: Interkulturelle Wirtschaftskommunikation)
Gemeinsames Projekt der Universität des Saarlandes und der Universität Metz zur Förderung der interkulturellen Handlungskompetenz von Unternehmen in der deutsch-französischen Grenzregion; mit Informationen und Fallbeispielen zu normativen, kulturellen und kommunikativen Unterschieden; sehr erhellend:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1271

 

Überblick --- Archiv

 

4 Rubrik "Reise und Tourismus"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Reise_und_Tourismus/

***Vortragsfolien (A) - Einführung in die Tourismuswirtschaft
(unter: Reise und Tourismus / Tourismuswirtschaft)
Themen der von Dietmar Kepplinger erstellten Folien sind u.a. Definition und Geschichte des Tourismus, Einteilung und Beschreibung touristischer Angebote sowie Arten, Formen, Motive, Segmente und Bedeutung der touristischen Nachfrage; 59 S., PDF-Format:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1266

***Vorträge (D) - Städtetourismus
(unter: Reise und Tourismus / Tourismuswirtschaft)
Umfangreiche Sammlung von Vorträgen zum Thema Städtetourismus von Prof. Dr. Edgar Kreilkamp; interessant für den Unterricht sind insbesondere die Vorträge "Trends in Gesellschaft und Freizeit"(28.01.2003) und "Städte im Wettbewerb" (07.11.2002, farbige Fassung):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1267

***Studie (D) - Zielgruppen und Lebensstile im Reisemarkt
(unter: Reise und Tourismus / Tourismuswirtschaft)
Ergebnisse einer empirischen sozialwissenschaftlichen Untersuchung (2003/2004) zu Reiseverhalten, -bedürfnissen und -wünschen unterschiedlicher Zielgruppen und den jeweiligen motivationalen Hintergründen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1268

 

Überblick --- Archiv

 

5 Neue Links: Gesamtübersicht

Hier finden Sie alle weiteren Links, die frisch in die Ausgabe 5-6/2004 der KWW aufgenommen wurden (insgesamt 26):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/New/
1-Mai-2004.php3

 

Überblick --- Archiv

 

6 Ihre Linkvorschläge für die Juli-Ausgabe

Haben Sie einen neuen Link, der Ihnen bereits nützliche Dienste im Unterricht geleistet hat? Geben Sie Ihn doch an Kollegen weiter:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/add.cgi

 

Überblick --- Archiv

 

7 Hilfen zur Arbeit mit der KWW

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die verschiedenen Suchmöglichkeiten in der Webliographie Wirtschaftsdeutsch:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/hilfe.php3

 

Überblick --- Archiv

 

8 Anzeigenpreisliste und -infos

Die E-Mail-Newsletter des IIK Düsseldorf e.V. bieten ein hochwertiges Umfeld und sind die führenden periodischen Mailpublikationen im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Wirtschaftsdeutsch. Alle E-Mail-Adressen werden regelmäßig auf ihre Erreichbarkeit geprüft, ein Versendereport dokumentiert die Zahl der effektiv zugestellten Mails (ca.90%).

Dank Doppelbestätigung (Selbsteinschreibung im Online-Formular + Bestätigung des Abos per Mail durch den Abonnenten, sogenanntes "Double Opt-In") handelt es sich um einen hochwertigen Adressbestand, der für loyale Leserinnen und Leser steht. Alle Ausgaben erscheinen auch im Online-Archiv, so dass eine dauerhafte Werbewirkung und Verlinkung über die E-Mail-Verschickung hinaus gewährleistet ist.

1. Infobrief Deutsch als Fremdsprache (monatlich):
ca. 10.000 AbonnentInnen
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst/

2. Infobrief Wirtschaftsdeutsch (monatlich):
ca. 9.000 AbonnentInnen
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/infodienst/

1. Euro 315:
Platzierung direkt am Anfang des Infobriefs
10 Zeilen a 60 Zeichen plus Link

2. Euro 270:
Platzierung im 2. Drittel des Infobriefs
10 Zeilen a 60 Zeichen plus Link

3. Euro 135:
3-Zeilen-Kleinanzeige inkl. Link,
Platzierung am Ende des Infobriefs vor "Impressum"

Alle Preise zzgl. 16% MWSt.

Ausführliche Infos inklusive Mediadaten und weiteren Werbemöglichkeiten per E-Mail-Abruf-Service erhalten Sie, wenn Sie eine leere Mail an folgende Adresse senden:
mailto:online-preise@iik-duesseldorf.de

 

Überblick --- Archiv

 

9 E-Mail-Abrufservice des IIK Duesseldorf e.V.

Beim Senden einer leeren E-Mail an die angegebenen Adressen erhalten Sie in Sekundenschnelle ausführliche Informationen zum jeweiligen Thema:

* Das komplette Kursangebot am IIK Düsseldorf:
mailto:kursangebot@iik-duesseldorf.de

* Dozenten-Fortbildungen:
mailto:fortbildungen@iik-duesseldorf.de

* Online-Preisliste (Werbung und WWW-Auftragsarbeiten):
mailto:online-preise@iik-duesseldorf.de

* Informationen über das IIK Düsseldorf:
mailto:iik-kurzinfo@iik-duesseldorf.de

* Stipendien des IIK:
mailto:stipendien@iik-duesseldorf.de

 

Überblick --- Archiv

Impressum

HERAUSGEBER

IIK Duesseldorf
Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit
mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1/23.31, 40225 Duesseldorf
Tel + 49 (0)211/81-15182
Fax: + 49 (0)211/81-12537
E-Mail: mailto:wirtschaftsdeutsch@iik-duesseldorf.de
Skype-Kennung: "IIK Duesseldorf"
WWW-Infos: http://www.iik-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf, Vereinsregister-Nr. 7118
Finanzamt Düsseldorf-Süd: 106/5748/0866
Vorstand: Prof. Christine Schwarzer, Prof. Heiner Barz u.a.
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung

INTERNET-PLATTFORM

http://www.wirtschaftsdeutsch.de

ARCHIVE

Infobriefe

Tipps des Monats

REDAKTIONSTEAM

Udo Tellmann, Dr. Matthias Jung, Dr. Rüdiger Riechert

VERANTWORTLICH FUER DIESE AUSGABE i.S.d.P.

Dr. Matthias Jung

COPYRIGHT

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem KWW-Infobrief in Mailinglisten und anderen Publikationsformen ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.wirtschaftsdeutsch.de/ erlaubt. Fuer andere Formen der Veroeffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

KONTAKT

Haben Sie Verbesserungsvorschläge für den Infodienst? Themenvorschläge, Beiträge oder Leserbriefe? Dann schreiben Sie an:

mailto:infobrief@wirtschaftsdeutsch.de

ABO-WÜNSCHE

http://www.iik-duesseldorf.de/infoabo.php3

oder:

mailto:join-kww-info@rundbrief.de

ABO BEENDEN

Leere Mail an persönliche Abbestelladresse (zu finden im Infobrief-Kopf und im Impressum der E-Mail-Ausgabe)

ABOÄNDERUNGEN

Bitte erst abbestellen und dann neu abonnieren (s.o.)

DIESEN INFOBRIEF BITTE AN INTERESSIERTE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN WEITERLEITEN. DANKE!