BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungSommerkurse Deutsch IIK Düsseldorf

Infobrief Wirtschaftsdeutsch Ausgabe 2005-1

 

INFOBRIEF WIRTSCHAFTSDEUTSCH: 
*9. JAHRGANG* Nr. 1/2005
Eine Serviceleistung des INSTITUTS FÜR INTERNATIONALE KOMMUNIKATION (IIK Düsseldorf e.V.) im FORUM WIRTSCHAFTSDEUTSCH 

ISSN 1439-3697 (E-Mail-Infobrief)
ISSN 1439-3700 (Internet-Archiv)
Archiv: http://www.wirtschaftsdeutsch.de/infodienst

 

=> Hinweis: Archivlinks werden nicht mehr aktualisiert <=

 

Düsseldorf, den 14. Januar 2005,  Ausgabe 1-2005

Überblick

Vorwort

1. Rubrik "Lehr- und Lernmittel":
- Arbeitsblätter zum Rentensystem und zur Altersvorsorge
- Grundlagen der Ökonomie
- Nachhaltiges Wirtschaften
- Unterrichtsbausteine zum Thema "Massentourismus"
- Artikel zur Psychologie der E-Mail
- Karikaturen von Greser und Lenz

***In eigener Sache:
- Fort- und Weiterbildungen am IIK Düsseldorf

2. Rubrik "Fachlexika":
- Enzyklopädie Lexikonia
- Wörterbuch Deutsch-Englisch-Deutsch

3. Rubrik "Handel und Export":
- Basiswissen zum elektronischer Handel

4. Rubrik "Politik und Institutionen":
- Mikrozensus - Leben und Arbeiten in Deutschland
- Tatsachen über Deutschland - Online-Fassung
- Wirtschaftsdaten der neuen EU-Mitgliedsländer

5. Rubrik "Werbung und Marketing":
- Statistik europäischer Messestandorte

***In eigener Sache:
- Training: Wirtschaftsdeutsch für den Beruf

6. Neue Links: Gesamtübersicht

7. Ihre Linkvorschläge für die März-Ausgabe

8. Hilfen zur Arbeit mit der KWW

9. Anzeigenpreisliste

10. E-Mail-Abrufservice des IIK Düsseldorf e.V.

Impressum

 

Überblick --- Archiv


 

 

Vorwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe KWW-Nutzerinnen und -nutzer,

der Beginn eines neuen Jahres ist immer ein guter Zeitpunkt für gute Vorsätze. Wie wär's zum Beispiel mit dem, eigene E-Mails auch bei überbordendem Schriftverkehr vor dem Versenden auf Grammatik- und Rechtschreibfehler hin zu überprüfen oder dem, sofort nach Erhalt einer Mail wenigstens eine kurze Rückmeldung zu verfassen, wenn man keine Zeit für eine ausführliche Antwort hat.

Als kleine Erinnerungsstütze für dieses hehre Vorhaben könnte man sich vielleicht den unten aufgeführten Artikel von Wolf-Dieter Roth zu Psychologie der E-Mail an die eigene Pinnwand hängen.

Wer sich mit neu getankter Energie wieder ins Unterrichtsgetümmel stürzen möchte, aber noch auf der Suche nach zündenden Ideen und interessanten Themen ist, findet einige Anregungen in den zahlreichen, neu in die KWW eingestellten Unterrichtsmaterialien u.a. zum Rentensystem, zum Phänomen des Massentourismus und des nachhaltigen Wirtschaftens.

Aktualisiert wurden für diese Ausgabe der KWW die Links zu den 2005 von deutschen Hochschulen, Universitäten und anderen anerkannten Institutionen angebotenen Sommerkursen mit fachsprachlicher Thematik:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Fortbildung/
Sprachkurse/

(Anm.: Bei den Instituten, die ihre neuen Angebote noch nicht ins Netz gestellt haben, wurden die aktuellen Kursangaben der Datenbank des DAAD entnommen.)

Und zu guter Letzt noch ein Hinweis in eigener Sache:
Ab Februar findet bei weiter laufendem Betrieb eine umfangreichere Überarbeitung der Kommentierten Webliographie Wirtschaftsdeutsch statt. Über die vorgesehenen strukturellen Änderungen zur Optimierung der Bedienbarkeit werden wir Sie rechtzeitig über die Startseite des Forums Wirtschaftsdeutsch informieren.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen

Ihre Online-Redaktion Wirtschaftsdeutsch
Udo Tellmann, Rüdiger Riechert und Matthias Jung

 

Überblick --- Archiv

 

1. Rubrik "Lehr- und Lernmittel"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Lehr-_und_Lernmittel/

*** Arbeitsblätter zum Rentensystem und zur Altersvorsorge
(unter: "Bücher und Arbeitsblätter")
Anhand eines von Bizzinet entwickelten Planspiels mit dem Namen "Atlantis" werden die Lerner in mehreren Spielrunden mit Grundbegriffen wie Generationenvertrag, Rentenformel und dem Problem der demographischen Entwicklung vertraut gemacht. Ein zusätzliches Arbeitsblatt und ein kleines Rollenspiel vermitteln Informationen zum Aufbau einer gesicherten Altersvorsorge:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1366

*** Grundlagen der Ökonomie
(unter: "Bücher und Arbeitsblätter")
Der vom Studienkreis Schule/Wirtschaft Nordrhein-Westfalen für die Lehrerfortbildung herausgegebene Materialienband gibt einen Überblick über zentrale Begriffe der Ökonomie und über die verschiedenen Instrumente und Akteure der Marktwirtschaft; mit Materialien zur Projektarbeit und Vorlagen für Unterrichtkonzeptionen; 127 S., PDF-Format:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1368

Die Materialienbände II und III zu speziellen Aspekten der Ökonomie sind ebenfalls in die KWW aufgenommen worden, siehe dazu die Gesamtübersicht:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/New/
1-Jan-2005.php3

*** Nachhaltiges Wirtschaften
(unter: "Bücher und Arbeitsblätter")
Sehr gut aufbereitete Lernmodule der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und dem Institut Unternehmen & Schule mit Hintergrundinformationen für Lehrkräfte, unterrichtlichen Erschließungen und zahlreichen Materialien für die Lerner. Themen der einzelnen Module: Nachhaltige Entwicklung; Produkte, Dienstleistungen und Nachhaltigkeit; Unternehmen und Nachhaltigkeit; Unternehmen in einer globalisierten Welt; jeweils ca. 60 S.; PDF-Format:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1371

*** Unterrichtsbausteine zum Thema "Massentourismus"
(unter: "Bücher und Arbeitsblätter")
Die an der Universität Berlin im Rahmen des BLK-Programmes Transfer-21 entwickelten 8 Unterrichtsbausteine zum Phänomen des Massentourismus sind gedacht für Lerner der Jahrgangsstufen 8 bis 10 an Realschulen und Gymnasien. Für die Bearbeitung eines Bausteines wird ungefähr eine Doppelstunde (90 Minuten) veranschlagt; 86 S., PDF-Format; mit Planungsunterlagen und Arbeitsbögen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1372

*** Artikel zur Psychologie der E-Mail
(unter: "Handelskorrespondenz")
Der auf einer britische Studie basierende Artikel von Wolf-Dieter Roth beschäftigt sich mit den Stärken und Tücken des elektronischen Briefverkehrs und gibt Tipps zur Vermeidung kommunikativer Fehler:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1373

*** Karikaturen von Greser und Lenz
(unter: "Witze und Karikaturen")
Tagesaktuelle Karikaturen des durch die politischen Comicserien "Genschman" und "Die roten Strolche" bekannt gewordenen Zeichnerduos Greser und Lenz. (Rubrik "FAZ" anklicken):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1375

 

Überblick --- Archiv

 

***In eigener Sache***
Fort- und Weiterbildungen am IIK Düsseldorf (Auswahl)

***Training zur Selbstorganisation (Februar 2005)
In dem Kompaktkurs "Selbstmanagement" am 12.02. werden wesentliche Techniken zur Beschleunigung von Studien- und Arbeitsprozessen bewusst gemacht und trainiert:
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2005/kurse/02wpb/
programm.php

***Workshop zum Bildungsmarketing (April 2005)
Viele Bildungsanbieter tun sich mit Marketing schwer, da Bildung ein besonderes Gut ist. In dem vom 25.- 27. April stattfindenden Überblicksworkshop werden speziell für öffentliche Bildungsanbieter und gemeinnützige Institutionen geeignete Marketingformen vermittelt und teilnehmerspezifische Strategien entwickelt:
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2005/kurse/04wwa/
programm.php

*** Fortbildung zu den europäischer Bildungsprogrammen (Juli 2005)
Welche Chancen zur Durchführung von internationalen Projekten bieten die aktuellen SOKRATES-Programme, wie findet man entsprechende Partner, welche Projektideen haben Chancen auf Förderung? Dies sind nur einige der Fragen, die in dem von Dr. Rüdiger Riechert geleiteten einwöchigen Workshop eingehend thematisiert werden:
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2005/kurse/07wwa/
programm.php

Der Workshop selbst wurde von der EU als förderungswürdig eingestuft, so dass man sich auch um ein Sokrates-Stipendium bewerben kann:
http://www.iik-duesseldorf.de/fortbildungen/sokrates.php
Hintergrundinformationen zu den Europäischen Bildungsprogrammen:
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst/2004/
daf-info7-8-04.php#7

 

Überblick --- Archiv

 

2. Rubrik "Fachlexika"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Fachlexika/

*** Enzyklopädie Lexikonia
(unter: "Enzyklopädien")
Umfangreiche Wissens-Datenbank mit über 220.000 Einträgen. Besticht durch den guten Aufbau der Artikel und übersichtlichen Querweisen zu verwandten Themen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1353

*** Wörterbuch - Deutsch-Englisch-Deutsch
(unter: "Weitere Lexika und Wörterbücher")
Das von auf den ersten Blick recht unscheinbares Wörterbuch der Pagedesign GmbH ist leicht zu bedienen: Das System erkennt nicht nur selbständig, ob man ein englisch- oder ein deutschsprachiges Wort eingegeben hat, sondern sucht und übersetzt auch automatisch Wortzusammensetzungen, in denen das betreffende Wort vorkommt:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1354

 

Überblick --- Archiv

 

3. Rubrik "Handel und Export"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Handel_und_Export/

*** Basiswissen zum elektronischer Handel
(unter: "Elektronischer Handel")
Sehr guter Überblick zu den verschiedenen Aspekten des elektronischen Handels: Standards im E-Business, Online-Shops, Virtueller Warenaustausch, Beschaffung und Marketingstrategien; mit zahlreichen Artikeln zum Download und einem ausführlichen deutsch-englischen Glossar:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1365

 

Überblick --- Archiv

 

4. Rubrik "Politik und Institutionen"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Politik_und_Institutionen/

*** Mikrozensus: Leben und Arbeiten in Deutschland
(unter: "Statistisches Material")
Der jährlich vom Statistischen Bundesamt herausgegebene Mikrozensus liefert statistische Informationen u.a. über die Bevölkerungsstruktur, die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, über Wohnverhältnisse und Formen der Erwerbstätigkeit, aber auch über die Entwicklung von Körpergröße, Gewicht und Rauchgewohnheiten:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1376

*** Tatsachen über Deutschland - Online-Fassung
(unter: "Statistisches Material")
Online-Ausgabe der vor allem im Ausland häufig verwendeten "Infobibel" über Deutschland; mit umfangreichen Datenmaterial zu Land und Menschen, Gesellschaft und Kultur, Geschichte und Staatsaufbau, Außenpolitik, Recht, Bildungswesen, Wissenschaft und Forschung:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1377

*** Daten zu Wirtschaft und Gesellschaft der neuen EU-Mitgliedsländer
(unter: "Statistisches Material")
Die Webseite des Statistischen Bundesamtes bietet umfangreiche statistische Informationen zu den neuen Mitgliedsländern - von der Bevölkerungszahl über Geburtenziffern und der Säuglingssterblichkeit bis hin zu Arbeitsmarktsituation, Bruttoinlandsprodukt und wirtschaftlichen Indikatoren; mit entsprechenden Vergleichszahlen zur EU15:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1378

 

Überblick --- Archiv

 

5. Rubrik "Werbung und Marketing"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Werbung_und_Marketing/

*** Statistik europäischer Messestandorte
(unter: "Messen")
Auf der Homepage der Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) findet man aktuelle Daten zu den Aussteller-, Flächen- und Besucherzahlen für europaweit rund 1.500 Messen (unter "Downloadservice"):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1379

 

Überblick --- Archiv

 

***In eigener Sache***
Training: Wirtschaftsdeutsch für den Beruf
(ab Februar 2005)

Ab Februar 2005 bietet das IIK in Abendveranstaltungen ganzjährig Kurse zum Wirtschaftsdeutschen an. Neben berufsrelevanten Fertigkeiten - wie z.B. Geschäftsbriefe verfassen, sich bewerben, telefonieren, Präsentationen erstellen und Vorträge halten - werden allgemeine Kenntnisse zum Wirtschaftsleben vermittelt und anhand von Zeitungsartikeln aktuelle Wirtschaftsthemen behandelt.

Ausführliche Informationen und einen Überblick über die einzelnen Kurstermine finden Sie unter:
http://www.iik-duesseldorf.de/sprachkurse/wirtschaftsdeutsch/

Und wenn Sie spezielle Fragen zum Programmangebot haben...
Mailto:tellmann@iik-duesseldorf.de

 

Überblick --- Archiv

 

6. Neue Links: Gesamtübersicht

Hier finden Sie alle weiteren Links, die frisch in die Ausgabe 1-2/2005 der KWW aufgenommen wurden (insgesamt 28):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/New/
1-Jan-2004.php3

 

Überblick --- Archiv

 

7. Ihre Linkvorschläge für die März-Ausgabe

Haben Sie einen neuen Link, der Ihnen bereits nützliche Dienste im Unterricht geleistet hat? Geben Sie Ihn doch an Kollegen weiter:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/add.cgi

 

Überblick --- Archiv

 

8. Hilfen zur Arbeit mit der KWW

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die verschiedenen Suchmöglichkeiten in der Webliographie Wirtschaftsdeutsch:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/hilfe.php3

 

Überblick --- Archiv

 

9. Anzeigenpreisliste und -infos

Die E-Mail-Newsletter des IIK Düsseldorf e.V. bieten ein hochwertiges Umfeld und sind die führenden periodischen Mailpublikationen im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Wirtschaftsdeutsch. Alle E-Mail-Adressen werden regelmäßig auf ihre Erreichbarkeit geprüft, ein Versendereport dokumentiert die Zahl der effektiv zugestellten Mails (ca.90%).

Dank Doppelbestätigung (Selbsteinschreibung im Online-Formular + Bestätigung des Abos per Mail durch den Abonnenten, sogenanntes "Double Opt-In") handelt es sich um einen hochwertigen Adressbestand, der für loyale Leserinnen und Leser steht. Alle Ausgaben erscheinen auch im Online-Archiv, so dass eine dauerhafte Werbewirkung und Verlinkung über die E-Mail-Verschickung hinaus gewährleistet ist.

1. Infobrief Deutsch als Fremdsprache (monatlich):
ca. 10.000 AbonnentInnen
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst/

2. Infobrief Wirtschaftsdeutsch (monatlich):
ca. 9.000 AbonnentInnen
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/infodienst/

1. Euro 315:
Platzierung direkt am Anfang des Infobriefs
10 Zeilen a 60 Zeichen plus Link

2. Euro 270:
Platzierung im 2. Drittel des Infobriefs
10 Zeilen a 60 Zeichen plus Link

3. Euro 135:
3-Zeilen-Kleinanzeige inkl. Link,
Platzierung am Ende des Infobriefs vor "Impressum"

Alle Preise zzgl. 16% MWSt.

Ausführliche Infos inklusive Mediadaten und weiteren Werbemöglichkeiten per E-Mail-Abruf-Service erhalten Sie, wenn Sie eine leere Mail an folgende Adresse senden:
mailto:online-preise@iik-duesseldorf.de

 

Überblick --- Archiv

 

10. E-Mail-Abrufservice des IIK Düsseldorf e.V.

Beim Senden einer leeren E-Mail an die angegebenen Adressen mit dem Betreff "IIK Infos anfordern" erhalten Sie in Sekundenschnelle ausführliche Informationen zum jeweiligen Thema.
Um es Viren und Versendern von Werbemüll nicht allzu leicht zu machen, müssen Sie die Adressen selber, also mit "menschlicher Intelligenz" zusammensetzen, indem Sie immer @iik-duesseldorf.de ergänzen:

* Das komplette Kursangebot am IIK Düsseldorf:
kursangebot@...

* Dozenten-Fortbildungen:
fortbildungen@...

* Online-Preisliste (Werbung und WWW-Auftragsarbeiten):
online-preise@...

* Informationen über das IIK Düsseldorf:
iik-kurzinfo@...

* Stipendien des IIK
stipendien@...

 

Überblick --- Archiv

Impressum

HERAUSGEBER

IIK Duesseldorf
Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit
mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1/23.31, 40225 Duesseldorf
Tel + 49 (0)211/81-15182
Fax: + 49 (0)211/81-12537
E-Mail: mailto:wirtschaftsdeutsch@iik-duesseldorf.de
Skype-Kennung: "IIK Duesseldorf"
WWW-Infos: http://www.iik-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf, Vereinsregister-Nr. 7118
Finanzamt Düsseldorf-Süd: 106/5748/0866
Vorstand: Prof. Christine Schwarzer, Prof. Heiner Barz u.a.
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung

INTERNET-PLATTFORM

http://www.wirtschaftsdeutsch.de

ARCHIVE

Infobriefe

Tipps des Monats

REDAKTIONSTEAM

Udo Tellmann, Dr. Matthias Jung, Dr. Rüdiger Riechert

VERANTWORTLICH FUER DIESE AUSGABE i.S.d.P.

Dr. Matthias Jung

COPYRIGHT

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem KWW-Infobrief in Mailinglisten und anderen Publikationsformen ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.wirtschaftsdeutsch.de/ erlaubt. Fuer andere Formen der Veroeffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

KONTAKT

Haben Sie Verbesserungsvorschläge für den Infodienst? Themenvorschläge, Beiträge oder Leserbriefe? Dann schreiben Sie an:

mailto:infobrief@wirtschaftsdeutsch.de

ABO-WÜNSCHE

http://www.iik-duesseldorf.de/infoabo.php3

oder:

mailto:join-kww-info@rundbrief.de

ABO BEENDEN

Leere Mail an persönliche Abbestelladresse (zu finden im Infobrief-Kopf und im Impressum der E-Mail-Ausgabe)

ABOÄNDERUNGEN

Bitte erst abbestellen und dann neu abonnieren (s.o.)

DIESEN INFOBRIEF BITTE AN INTERESSIERTE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN WEITERLEITEN. DANKE!