BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungSommerkurse Deutsch IIK Düsseldorf

Infobrief Wirtschaftsdeutsch

Ausgabe 2009-6

INFOBRIEF WIRTSCHAFTSDEUTSCH:

*12. JAHRGANG* Nr. 6/2009
Eine Serviceleistung des INSTITUTS FÜR INTERNATIONALE KOMMUNIKATION (IIK Düsseldorf e.V.) im FORUM WIRTSCHAFTSDEUTSCH

ISSN 1439-3697 (E-Mail-Infobrief)
ISSN 1439-3700 (Internet-Archiv)
Archiv: http://www.wirtschaftsdeutsch.de/infodienst/ Hinweis: Archivlinks werden nicht mehr aktualisiert

Düsseldorf, den 31. August

Überblick

  1. Vorwort
  2. Rubrik "Bewerbung"
    • Fangfragen beim Vorstellungsgespräch
    • Unerlaubte Fragen beim Vorstellungsgespräch
    • Musterlebensläufe aus diversen Branchen
    • Musterbewerbungen aus dem Marketingbereich
    • Online-Bewerbungstraining für Jugendliche
  3. Rubrik "Finanzwelt"
    • Boerse - Ideen für den Unterricht
    • Unterrichtseinheit zum Thema "Wechselkurse"
    • Arbeitsblatt zum Thema "Gold"
  4. WiDaF-Test und WiDaF-Testvorbereitung am IIK
  5. Rubrik "Politik und Institutionen"
    • Unterrichtsportal zur Europäischen Union
    • Arbeitsmappe - Europa für Einsteiger
    • EU-Lexikon
  6. Rubrik "Unternehmen und Unternehmensgründung"
    • Standortfaktoren und Standortanalyse
    • Existenzgründung im Reisegewerbe
  7. Kommunikationstrainings am IIK Düsseldorf
  8. Rubrik "Werbung und Marketing"
    • Typische Fehler bei der Werbeplanung
    • Unterrichtsmaterialien zum Thema "Werbung"
    • Arbeitsblätter zum Thema "Markenartikel"
  9. Rubrik "Wirtschaftslehre"
    • Arbeitsblatt zum Thema "Lieferkette"
    • Unterrichtseinheit zum Thema "Produktionsfaktoren"
    • Unterrichtseinheit zum Thema "Aufbauorganisation"
  10. Neue Links: Gesamtübersicht
  11. Ihre Linkvorschläge für die Oktober-Ausgabe 2009
  12. Hilfen zur Arbeit mit der KWW
  13. Anzeigenpreisliste
  14. Impressum/Abonnement

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

ich hoffe, Sie sind gut aus dem Urlaub zurückgekommen und haben viel Energie für das neue Semester oder Schuljahr getankt.
Falls Sie gerade bei der Unterrichtsplanung sein sollten, könnten Ihnen vielleicht die neu in die Webliographie Wirtschaftsdeutsch eingestellten Links noch einige Anregungen geben.
Thematische Schwerpunkte sind diesmal Unterrichtsmaterialien zur Bewerbung, zur finanziellen Allgemeinbildung und zur Wirtschaftslehre.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen

Ihr
Udo Tellmann

P.S.
In der nächsten Ausgabe des Infobriefes (07/2009) finden Sie dann wieder Fachbeiträge und Unterrichtstipps aus der Redaktion, aktuelle Wirtschaftsmeldungen, Veranstaltungstermine, Stellenangebote u.a.m.

1. Rubrik "Bewerbung":

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Bewerbung/

***Fangfragen beim Vorstellungsgespräch
(unter: "Vorstellungsgespräch")
Umfangreiche und sehr praktische Tipps zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch mit dem Schwerpunkt auf mögliche Fragestellungen von Personalchefs. Die Reihenfolge der Fragen orientiert sich am standardisierten Ablauf eines Vorstellungsgespräches:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2033

*** Unerlaubte Fragen beim Vorstellungsgespräch
(unter: "Vorstellungsgespräch")
Kurzüberblick von "monster.de" über unerlaubte Fragen bei einem Vorstellungsgespräch:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2034

*** Musterlebensläufe aus diversen Branchen
(unter: "Musterbewerbungen")
Musterlebensläufe für Berufseinsteiger (Bachelor Politikwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Biologie, Master Absatzwirtschaft), Quer- und Wiedereinsteiger nach einer Elternzeit sowie für Bewerber mit Berufserfahrung (IT-Projektleiter, Assistentin der Geschäftsführung, Vertriebsleiter, Jurist, Oberärztin):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2035

*** Musterbewerbungen aus dem Marketingbereich
(unter: "Musterbewerbungen")
Musterbewerbung einer Werbekauffrau und einer Marketingassistentin mit Anschreiben und Lebenslauf (unter "Komplettbewerbung"):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2036

*** Online-Bewerbungstraining für Jugendliche
(unter: "Unterrichtsmaterialien")
Das Angebot der Agentur für Arbeit richtet sich vor allem an Jugendliche, die sich auf Ausbildungssuche befinden. Mit Informationsartikeln, Checklisten und Online-Übungen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2037

2. Rubrik "Finanzwelt":

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Finanzwelt

*** Boerse - Ideen für den Unterricht
(unter: "Unterrichtsmaterialien Börse")
28-seitige Unterrichtsbroschüre der Frankfurter Börse in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen, die die Bedeutung und Funktion der Börse genauer betrachtet und sich für den Einsatz ab Klasse 8 eignet. Das Ziel ist, die Schülerinnen und Schüler eine Hilfestellung zu geben für die vielfältigen Investitionsmöglichkeiten, die Strukturen der Wirtschaft zu verstehen und die Verantwortung für die eigenen Finanzen zu übernehmen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2038

*** Unterrichtseinheit zum Thema "Wechselkurse"
(unter: "Unterrichtsmaterialien Börse")
Ausgearbeitete Unterrichtseinheit der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule; mit Basisartikeln, zahlreichen Übungsaufgaben, Rechercheaufträgen und Lösungsschlüssel; 20 S., PDF-Format:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2039

*** Arbeitsblatt zum Thema "Gold"
(unter: "Unterrichtsmaterialien Börse")
Arbeitsblatt zu den Vor- und Nachteilen von Gold als Anlagemöglichkeit; mit Basisinformationen, Arbeitsaufträgen, einem Rollenspiel und weiterführenden Links, 1 Seite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2040

***ANZEIGE***
WiDaF-Test und WiDaF-Testvorbereitung am IIK, Herbst 2009

Im Dezember bietet das IIK Düsseldorf noch einmal einen Termin für den von der deutsch-französischen Industrie- und Handelskammer entwickelten Test zum Nachweis berufsbezogener Deutschkenntnisse an. Wer sich auf diesen Test gezielt vorbereiten möchte, hat die Möglichkeit, ein entsprechendes Vorbereitungstraining zu besuchen.

*** WiDaF-Test
Termin: 24. September2009
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2009/kurse/09pdw14/programm.php
Termin: 28. November 2009
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2009/kurse/11pdw15/programm.php

*** Testvorbereitung
Termin: 3. - 26. November 2009
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2009/kurse/11tdw32/programm.php

Aufbau des WiDaF-Tests:
http://www.iik-duesseldorf.de/sprachkurse/wirtschaftsdeutsch/pruefungsinfos.php

Fragen beantwortet Ihnen gerne Jutta Müller-Trapet:
E-Mail: mueller-trapet@iik-duesseldorf.de

3. Rubrik "Politik und Institutionen":

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Politik_und_Institutionen/

*** Unterrichtsportal zur Europäischen Union
(unter: "Unterrichtsmaterialien")
Die Webseite "Die EU für Lehrer/innen" bietet für verschiedene Altersgruppen nützliche Ideen und Materialien zur Geschichte Europas, zum Binnenmarkt, zu Umweltfragen und zur Verbraucheraufklärung:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2045

*** Arbeitsmappe - Europa für Einsteiger
(unter: "Unterrichtsmaterialien")
Abwechslungsreiche Übungsmaterialien des Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema EU: Mit Landkarten, kurzen Artikeln zu den verschiedenen Institutionen, Übungen zum Leseverstehen und Karikaturen; die Übungen enthalten viele kommunikative Elemente; 24 Seiten, PDF-Format:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2046

*** EU-Lexikon
(unter: "Unterrichtsmaterialien")
"Pocket Europa" will helfen, sich rasch im europäischen Begriffs-Dschungel zurechtzufinden. Es erklärt über 170 europapolitische Fachbegriffe so knapp und einfach wie möglich. Der zweite Teil stellt alle 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union vor. Das dritte Kapitel enthält Anregungen und nützliche Tipps für einen Auslandsaufenthalt:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2047

4. Rubrik "Unternehmen und Unternehmensgründung":

Leitseite:
wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Unternehmen_und_Unternehmensgruendung/

*** Standortfaktoren und Standortanalyse
(unter: "Existenzgründung")
Ausführliche Informationen zum Thema "Standortanalyse", mit einer kommentierten Auflistung der wichtigsten potentiellen Standortfaktoren und Erläuterungen zur vergleichenden Bewertung verschiedener Standorte (Nutzwertanalyse):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2050

*** Existenzgründung im Reisegewerbe
(unter: "Existenzgründung")
6-seitiges Merkblatt der IHK zu den Zugangsvoraussetzungen für das Reisebürogewerbe und zu den vertraglichen Pflichten von Reiseveranstaltern und Reisevermittlern:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2051

***ANZEIGE***
Kommunikationstrainings am IIK Düsseldorf, Herbst 2009

*** Etikette in Beruf und Alltag
Termin: 18./19. September 2009
Ziel des Seminars ist es, die Regeln der Höflichkeit und des Smalltalks zu vertiefen und zugleich ein authentisches und natürliches Auftreten zu erreichen:
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2009//kurse/09wke53/programm.php

*** Eigen-PR für Geisteswissenschaftler
Termin: 22. und 29. September 2009
Die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt für Geisteswissenschaftler sind umso besser, je mehr ein Bewerber seine Potenziale und Qualifikationen einzuschätzen und zu kommunizieren weiß. Ziel des an zwei Abenden stattfindenden Coachings ist es, die fachlichen und persönlichen Qualifikationsprofile der Teilnehmerinnen und Teilnehmer herauszuarbeiten.
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2009//kurse/09wkg34/programm.php

***Zielführend und erfolgreich verhandeln
Termin: 25. und 26. September 2009
Mit welchen Verhandlungssituationen sehe ich mich in meinem beruflichen Alltag konfrontiert? Welche Faktoren machen Verhandlungen schwierig - und welche Strategien unterstützen mich dabei, erfolgreich zu verhandeln?
Dieses Seminar gibt Ihnen wichtige Instrumente an die Hand, mit denen Sie Ihre Verhandlungstechnik individuell ausbauen und nachhaltig optimieren. Ihre persönlichen Wirkfaktoren und Stärken werden im Training herausgearbeitet und stabilisiert:
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2009//kurse/09wkv54/programm.php

5. Rubrik "Werbung und Marketing":

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Werbung_und_Marketing/

*** Typische Fehler bei der Werbeplanung
(unter: "Werbung")
Artikel von Hans-Jürgen Borchardt zu typischen Fehler beim Werbekonzept, der Zielgruppenbestimmung bei der Kostenplanung und bei der Vertragsgestaltung mit Web-Designern, Fotografen und Agenturen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2053

*** Unterrichtsmaterialien zum Thema "Werbung"
(unter: "Unterrichtsmaterialien")
Umfangreiches Informationsangebot von "teachsam.de" mit Überblicksartikeln, Schaubildern und Beispielen zum Komplex "Werbung": Definition von Werbung, Produktion von Aufmerksamkeit, emotionale versus informative Werbung, Sprache der Werbung, Analysemodelle, Werbeobjekte, Markenimage u.v.m.:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2054

*** Arbeitsblätter zum Thema "Markenartikel"
(unter: "Unterrichtsmaterialien")
Anregungen und Arbeitsblätter zu einem Schulwettbewerb mit dem Thema "Meine Schule als Marke". Ziel war es Strategien zu entwickeln, wie die eigene Schule als Marke positioniert werden kann:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2055

6. Rubrik "Wirtschaftslehre":

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Wirtschaftslehre/

*** Arbeitsblatt zum Thema "Lieferkette"
(unter: "Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftskunde")
Am Beispiel der Lieferkette eines T-Shirt werden auf dem 1-seitigen Arbeitsblatt die Folgen der globalisierten Produktion und des globalisierten Handels für Mensch und Umwelt dargestellt:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2056

*** Unterrichtseinheit zum Thema "Produktionsfaktoren"
(unter: "Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftskunde")
Die Systeme betriebwirtschaftlicher wie volkswirtschaftlicher Produktionsfaktoren spielen in fast jedem kaufmännischen Berufsschulunterricht eine Rolle. Die Schülerinnen und Schüler erschließen sich in der von Dr. Christoph Dolzanski konzipierten Unterrichtseinheit schrittweise in verschiedenen Sozialformen die wesentlichen Aspekte zu diesem Thema:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2057

*** Unterrichtseinheit zum Thema "Aufbauorganisation"
(unter: "Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftskunde")
Die Lernenden versetzen sich in die Lage von gleichaltrigen Jungunternehmern und lösen die vielfältigen organisatorischen Aufgaben eines IT-Startups. Da das Unternehmen im Verlauf der Unterrichtsreihe expandiert, werden sie immer wieder vor neue Aufgaben gestellt, die ihr organisatorisches Geschick erfordern. Konzipiert wurde die Unterrichtssequenz von Markus Niederastroth und Dietmar Schmitz:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?ID=2058

7. Neue Links: Gesamtübersicht

Hier finden Sie alle weiteren Links, die frisch in die Ausgabe 6/2009 der KWW aufgenommen wurden (insgesamt 26):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/New/

8. Ihre Linkvorschläge
für die Oktober-Ausgabe 2009

Haben Sie einen neuen Link, der Ihnen bereits nützliche Dienste im Unterricht geleistet hat? Geben Sie Ihn doch an Kollegen weiter:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/add.cgi

9. Hilfen zur Arbeit mit der KWW

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die verschiedenen Suchmöglichkeiten in der Webliographie Wirtschaftsdeutsch:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/hilfe.php3

10. Anzeigenpreisliste und -infos

Die E-Mail-Newsletter des IIK Düsseldorf e.V. bieten ein hochwertiges Umfeld und sind die führenden periodischen Mailpublikationen im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Wirtschaftsdeutsch. Alle E-Mail-Adressen werden regelmäßig auf ihre Erreichbarkeit geprüft, ein Versendereport dokumentiert die Zahl der effektiv zugestellten Mails (ca.90%).

Dank Doppelbestätigung (Selbsteinschreibung im Online-Formular + Bestätigung des Abos per Mail durch den Abonnenten, sogenanntes "Double Opt-In") handelt es sich um einen hochwertigen Adressbestand, der für loyale Leserinnen und Leser steht. Alle Ausgaben erscheinen auch im Online-Archiv, so dass eine dauerhafte Werbewirkung und Verlinkung über die E-Mail-Verschickung hinaus gewährleistet ist.

1. Infobrief Deutsch als Fremdsprache (monatlich):
ca. 12.000 AbonnentInnen
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst/

2. Infobrief Wirtschaftsdeutsch (monatlich):
ca. 8.000 AbonnentInnen
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/infodienst/

1. Euro 290:
Platzierung direkt am Anfang des Infobriefs
10 Zeilen a 60 Anschlägen plus Link

2. Euro 250:
Platzierung im 2. Drittel des Infobriefs
10 Zeilen a 60 Anschlägen plus Link

3. Euro 90:
3-Zeilen-Kleinanzeige inkl. Link,
Platzierung am Ende des Infobriefs vor "Impressum"

Alle Preise zzgl. 19% MWSt.

Ausführliche Infos inklusive Mediadaten und weiteren Werbemöglichkeiten per E-Mail-Abruf-Service erhalten Sie, wenn Sie eine leere Mail an folgende Adresse senden:
mailto:online-preise@iik-duesseldorf.de

Impressum

HERAUSGEBER

IIK Duesseldorf
Institut für Internationale Kommunikation e.V.
Tel + 49 (0)211/81-15182
Fax: + 49 (0)211/81-12537
E-Mail: mailto:wirtschaftsdeutsch@iik-duesseldorf.de
Skype-Kennung: "IIK Duesseldorf"
WWW-Infos: http://www.iik-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf, Vereinsregister-Nr. 7118
Finanzamt Düsseldorf-Süd: 106/5748/0866
Vorstand: Prof. Christine Schwarzer, Prof. Heiner Barz u.a.
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung

INTERNET-PLATTFORM

http://www.wirtschaftsdeutsch.de/

ARCHIVE

REDAKTIONSTEAM

Udo Tellmann, Dr. Matthias Jung, Dr. Rüdiger Riechert

VERANTWORTLICH FUER DIESE AUSGABE i.S.d.P.

Dr. Matthias Jung

COPYRIGHT

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem KWW-Infobrief in Mailinglisten und anderen Publikationsformen ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.wirtschaftsdeutsch.de/ erlaubt. Fuer andere Formen der Veroeffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

KONTAKT

Haben Sie Verbesserungsvorschläge für den Infodienst? Themenvorschläge, Beiträge oder Leserbriefe? Dann schreiben Sie an:

infobrief@wirtschaftsdeutsch.de

ABO-WÜNSCHE

http://www.iik-duesseldorf.de/infoabo.php3

oder

join-kww-info@rundbrief.de

ABO BEENDEN

Leere Mail an persönliche Abbestelladresse (zu finden im Infobrief-Kopf und im Impressum der E-Mail-Ausgabe)

ABOÄNDERUNGEN

Bitte erst abbestellen und dann neu abonnieren (s.o.)

DIESEN INFOBRIEF BITTE AN INTERESSIERTE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN WEITERLEITEN. DANKE!