BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungIntensivkurse Deutsch

Thema "Unternehmen"

Unterrichtsentwurf von Larissa Tunakowa, Russland

(Text aus der Zeitschrift "Focus" "Deutsche Industrie: Die Unternehmen wandern aus, drei Millionen Arbeitsplätze sind in Gefahr" , N 45, 1995, S. 298)

Lernziele

  1. Einüben neuer Lexik
  2. Sprechen zum Thema des Unterrichts

Einleitung

Aus den Büchern wissen wir (in Russland), dass der Industriestandort Deutschland seine Vorteile und auch Nachteile hat. Da Investitionen dort getätigt werden, wo sie sich am besten rentieren, muss Deutschlands Attraktivität als Industriestandort verbessert werden. Im folgenden Text handelt es sich um den Arbeitsplatzabbau in Deutschland und dessen Gründe.

Aufgaben

I. Versuchen Sie zuerst anhand der Abbildungen den Inhalt des Textes zu prognostizieren. Schreiben Sie kurze Berichte über diese Vorgänge.

II. Lesen Sie den Text und ergänzen Sie Ihre Berichte mit weiteren Angaben.

III. Schreiben Sie dann einen Vortrag zum Thema "Unternehmen wandern ab" und besprechen Sie ihn in der Gruppe.

IV. Folgende Fragen zum Text können Sie als den Plan des Vortrages benutzen.

  1. Wozu ist IG-Metallchef Klaus Zwickel bereit?
  2. Was bekundet diese IG Metall Bereitschaft?
  3. Wie verlief der Arbeitsplatzabbau seit 1990?
  4. Wieviel Erwerbstätige arbeiten heute in der Produktion? Wieviele beschäftigte die Industrie vor 25 Jahren?
  5. Womit macht der Präsident des Maschinenbauverbandes Pogowski Hoffnungen auf einen Boom zunichte?
  6. Welche Beispiele des Abbaus führt man im Artikel an?
  7. Wieviel investieren deutsche Unternehmen im Ausland?
  8. Welche Gründe nennen die Unternehmer für den Arbeitsplatzabbau und die Flucht ins Ausland?
  9. Was schafft die Rezession?
  10. Was ist die Kehrseite der modernen Technologien?
  11. Was fordert der Geschäftsführer der Beratungsfirma Mercer Management Consulting?
  12. Was ergab "Mercer Wachstumsstudie" bei 2000 Konzernen?


Kontakt Redaktion Wirtschaftsdeutsch