BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf Werbungintensive courses german

Wirtschaftsdeutsch.de - Aktuell:

Dienstag, 19.06.2018
An der HAWK Hochschule ist am Sprachenzentrum am Standort Hildesheim vom 15.08.2018 bis zum 14.08.2020 eine befristete Stelle als Lehrkraft für besondere Aufgaben für den Bereich Deutsch als Fremdsprache (E13 TV-L, Vollzeit, 20 LVS) zu besetzen. 
Bewerbungsfrist: 08.06.2018. 
Mehr ...
In der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung (Sprachlernzentrum) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet auf drei Jahre, zwei volle Stellen als Lehrkraft Deutsch als Fremdsprache 
für besondere Aufgaben zu besetzen: 
Bewerbungsfrist: 28.06.2018. 
Mehr ...
Das Goethe-Institut in Kuala Lumpur sucht zum nächstmöglichen Termin für mindestens 2 Jahre eine Vertragslehrkraft für die Leitung von Sprachkursen und Mitwirkung bei der Lehreraus- und Fortbildung 
Bewerbungsfrist: 03.06.2018. 
Mehr ...
An der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Juniorprofessur für Deutsch als Zweitsprache mit Schwerpunkt Fach-, Bildungs- und Berufssprache zu besetzen. 
Bewerbungsfrist: 06.06.2018. 
Mehr ...
Der Begriff "Benzin" hat etymologisch eine wechselreiche Geschichte voller Missverständnisse hinter sich, bis er sich als Namen für Erdölprodukte etablierte. 
Mehr ...
Die Tagung steht unter dem Motto "Produktion und Partizipation in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache: Sprechen - Schreiben - Mitreden". Tagungsort ist die Universität Bern.Das Programm umfasst diverse Fachvorträge, Workshops, eine Ausstellung und Präsentationen von Verlagen. 
Mehr ...
Übersicht mit Nominalisierungen von frequenten Verben im Deutschen (lexikalisierte Nomen und Nomen auf „ung“) als Hilfe für die Umwandlung von Nebensätzen in Präpositionalangaben. 
Mehr ...
Das Goethe-Institut Ho Chi Minh Stadt sucht zum 09.07.2018 und 03.09.2018 für einen Zeitraum von sechs Monaten (mit Verlängerungsoption) muttersprachliche Lehrkräfte. 
Mehr ...
Frühere Meldungen


Was haben wir vergessen oder übersehen? Kommentare, Meinungen und Anregungen bitte an:
Kontakt Redaktion Wirtschaftsdeutsch