BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungSekretariat24, das virtuelle Sekretariat

Wirtschaftsdeutsch.de - Aktuell:

Mittwoch, 23.09.2020
Ab dem 01.01.2022 müssen nach §18 Abs. 5 DeuFöV alle Lehrkräfte in Berufssprachkursen eine Qualifikation zur Vermittlung berufsbezogener deutscher Sprachkenntnisse vorweisen. Das BaMF hat nun Informationen zur Anmeldung und zur Berücksichtigung von Vorqualifikationen und bereits absolvierten Fortbildungen ins Netz gestellt.  
Mehr ...
Vom 20. bis 21. Oktober 2020 findet die erste 24-stündige virtuelle Deutschlehrer*innen-Konferenz „Getvico 24“ statt. 24 Stunden mit über 140 Fachbeiträgen aus 30 Ländern zum Thema Deutsch als Fremdsprache. Die Konferenzsprache ist Deutsch. 
Mehr ...
In Der Bibliographie wurden folgende Rubriken aktualisiert: 
- Lehrwerke mit speziellen Themenschwerpunkten/Fachsprache 
- Fachbücher zu verschiedenen Aspekten des Wirtschaftsdeutschen 
- Fachbücher zur Interkulturellen Wirtschaftskommunikation 
Mehr ...
Die Volkshochschule sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/en pädagogische/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Programmbereich Deutsch als Zweitsprache. Die Stelle ist unbefristet (34 Std./Woche) 
Mehr ...
Das Goethe-Institut e.V. sucht für die Zentrale in München für den Bereich „Sprachkursmanagement“ für die Zeit vom 01.10.2020 (oder später) bis zum 30.09.2021 in Vollzeit (39,00 Stunden/Woche) eine*n engagierte*n Referent*in (m/w/d) Fachkräfteeinwanderung. 
Mehr ...
Das Goethe-Institut Paris sucht ab dem 01.10.2020 eine/-en Beauftragte*r für Sprachtests und Prüfungen; Beschäftigungsumfang 100% ; unbefristeter Arbeitsvertrag – CDI. 
Mehr ...
Im ersten Infobrief des Jahres findet man u.a. Onlinetests zur Rechtschreibung und zu den Berufsfeldern „Bäckerei/Konditorei“, „Maler/Anstreicher“ sowie „(Bau)Elektriker“. 
Zudem wird dem Berufsfeld Gastronomie/Hotellerie besonderer Augenmerk gewidmet. Weitere Materialien dazu sind in Vorbereitung. 
Ansonsten finden Sie im Infobrief wie immer aktuelle Informationen rund um den DaF/DaZ-Unterricht und einen Rückblick auf die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten der letzten Monate.  
Mehr ...
Frühere Meldungen


Was haben wir vergessen oder übersehen? Kommentare, Meinungen und Anregungen bitte an:
Kontakt Redaktion Wirtschaftsdeutsch