BerlinerID - Deutschkurse in Berlin des IIK Duesseldorf WerbungIntensivkurse Deutsch

Infobrief Wirtschaftsdeutsch Ausgabe 2004-1

 

INFOBRIEF WIRTSCHAFTSDEUTSCH: 
*8. JAHRGANG* Nr. 1/2004
Eine Serviceleistung des INSTITUTS FÜR INTERNATIONALE KOMMUNIKATION (IIK Düsseldorf e.V.) im FORUM WIRTSCHAFTSDEUTSCH 

ISSN 1439-3697 (E-Mail-Infobrief)
ISSN 1439-3700 (Internet-Archiv)
Archiv: http://www.wirtschaftsdeutsch.de/infodienst

 

=> Hinweis: Archivlinks werden nicht mehr aktualisiert <=

 

Düsseldorf, den 27. Januar 2004,  Ausgabe 1-2004

Überblick

Vorwort

1 Rubrik "Lehr- und Lernmittel":
Kündigung - Reklamation - Betriebserkundung - Kreditarten des Handels

** In eigener Sache:
Fortbildungen Wirtschaftsdeutschen 2004

2 Rubrik "Arbeitswelt":
Beurteilungscodes Arbeitszeugnis - neue Stellenbörse

3 Rubrik "Interkulturelle Wirtschaftskommunikation":
Verhandeln im Ausland

4 Rubrik "Unternehmen und Unternehmensgründung":
Geschäftsideen für Existenzgründer

5 Neue Links:
Gesamtübersicht

6 Ihre Linkvorschläge für die Märzausgabe

7 Hilfen zur Arbeit mit der KWW

8 Anzeigenpreisliste

9 E-Mail-Abrufservice des IIK Düsseldorf e.V.

Impressum

 

Überblick --- Archiv


 

 

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

wir hoffen, dass Sie gesund und mit frischer Energie ins neue Jahr gerutscht sind.

Im Jahr 2004 erhalten Sie 12 Nummern des KWW-Infobriefes und zwar immer im Wechsel neue Links und Tipps zur Nutzung der "Kommentierten Webliographie Wirtschaftsdeutsch", die alle 2 Monate überarbeitet wird - und in der folgenden Nummer dann redaktionelle Artikel und Informationen zum Unterricht Wirtschaftsdeutsch, z.B. Unterrichtsskizzen, aktuelle Wirtschaftsmeldungen, Fachtipps, Stellenangebote, Buchempfehlungen u.a.m.

Wir beginnen also das neue Jahr mit Hinweisen auf ausgewählte Neuaufnahmen in die "Kommentierte Webliographie Wirtschafts-
deutsch"(KWW). In der Ausgabe 1-2/2004 haben wir uns vornehmlich auf didaktisierte Unterrichtsmaterialien (Rollenspiele, Arbeitsblätter, Unterrichtsentwürfe) konzentriert, aber Sie finden dort u.a. auch Links mit Informationen zur "Geheimsprache" bei Zeugnissen oder zu originellen Geschäftsideen für Existenzgründer.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen

Ihre Online-Redaktion Wirtschaftsdeutsch
Udo Tellmann, Rüdiger Riechert und Matthias Jung

P.S.: Bitte beachten Sie unsere Fortbildungsangebote und bestellen Sie Bücher u.a. Artikel über unseren Partnerlink bei "amazon.de". Diese Einnahmen finanzieren den Infobrief Wirtschaftsdeutsch und erlauben es, die Service-Leistungen auf "wirtschaftsdeutsch.de" ebenso wie diesen Infobrief weiterhin allen Deutsch Lehrenden und Lernenden kostenlos zur Verfügung zustellen. Die verbleibenden Fehlbeträge werden vom "Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine-Universität (IIK Düsseldorf e.V.)" getragen.

 

Überblick --- Archiv

 

1. Rubrik "Lehr- und Lernmittel"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Lehr-_und_Lernmittel/

***Rollenspiel (D) - Kündigung
(unter: Lehr- und Lernmittel / Bücher und Arbeitsblätter)
Anhand einer gegebenen betrieblichen Situation sollen die Schüler gesetzliche Regelungen zur Kündigung und zum Kündigungsschutz anwenden und betriebsbedingte Kündigungen aus der Sicht des Unternehmers und des Betriebsrats kennen lernen und beurteilen. Mit einer Fallstudie, diversen Informationsmaterialen und Arbeitsblättern; Word-Dokument, 24 Seiten:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1193

***Rollenspiel (D) - Mangelhafte Lieferung
(unter: Lehr- und Lernmittel / Bücher und Arbeitsblätter)
Rollenspiel zur Vorgehensweise beim Eintreffen mangelhafter Ware; mit Hinweisen zur Durchführung und einem Leittext mit Arbeitsanweisungen, Informationsmaterial und Literaturhinweisen; Word-Dokument, 10 Seiten:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1194

***Arbeitsblätter (D) - Betriebserkundung
(unter: Lehr- und Lernmittel / Bücher und Arbeitsblätter)
Unterrichtsmaterialien für die 8. Klasse u.a. zum Aufbau eines Unternehmens, zu Mitbestimmungsfragen und zum Handwerk in Deutschland; mit zahlreichen Schaubildern, Karikaturen, Diktattexten und Musterbriefen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1197

***Unterrichtsentwurf (D) - Kreditarten des Handels
(unter: Lehr- und Lernmittel / Bücher und Arbeitsblätter)
Anhand des fiktiven Unternehmens "Global Frost" vermittelt Dr. Manfred Schinner betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse wie Kreditarten und Finanzierungsmöglichkeiten:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1198

 

Überblick --- Archiv

 

In eigener Sache
Fortbildungen Wirtschaftsdeutsch 2004

Das IIK bietet im Sommer 2004 drei Veranstaltungen an, die speziell für Lehrkräfte Wirtschaftsdetusch geeignet sind:

*** "Wirtschaftsdeutsch unterrichten"(05.-16. JUli 2004)
Ein IIK-Klassiker, dessen Inhalte sich doch jedes Jahr ändern: Aktuelles Fachwissen, Expertengespräche und Einblicke vor Ort, didaktische Ideen und Umsetzungsvorschläge zu den wichtigsten Themen des Unterrichts Wirtschaftsdeutsch (mit systematischer Internetunterstützung). Details und Ergebnisse früherer Workshops:
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2004/kurse/07fwa/programm.php

*** "Wirtschaft simulieren" (19.-23.Juli 2004)
In dem in diesem Jahr erstmalig angebotenen Aufbauseminar "Wirtschaft simulieren" erhalten die Teilnehmer auf der Basis eines Unternehmensplanspiels als virtuelle Geschäftsgründer Einblick in internationale betriebswirtschaftliche Zusammenhänge. Während des einwöchigen Workshops soll gleichzeitig die Anwendbarkeit des Simulationsansatzes für die eigene Unterrichtspraxis ausgelotet werden. Detaillierte Informationen zum Programm:
http://www.iik-duesseldorf.de/archiv/2004/kurse/07fwb/programm.php

*** "Interkulturelle Kommunikation für den Beruf" (19.-23.Juli 2004)
Dieses Angebot enthält keine unterrichtspraktischen Teile, sondern richtet sich an alle Berufstätigen, die häufig interkulturelles Fingerspitzengefühl brauchen. Elemente dieses Trainings lassen sich auch im Unterricht einsetzen. Das Seminar besteht aus den beiden Modulen "Präsentation" und "Mediation", wobei jeweils die interkulturelle Dimension im Vordergrund steht. Details und Ergebnisse früherer Workshops:
http://www.iik-duesseldorf.de/fortbildungen/interkulturell.php

 

Überblick --- Archiv

 

2. Rubrik "Arbeitswelt"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/Arbeitswelt/

***Arbeitszeugnis (D) - Beurteilungscode
(unter: Arbeitswelt / Bewerbung)
Kleines Quiz zu den Bedeutungen bestimmter Formulierungen in Arbeitszeugnissen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1186

Zusammenstellung der gängigsten Formulierungen und ihre Übersetzung:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1187

***Stellenbörse (D) - Bundesanstalt für Arbeit
(unter: Arbeitswelt / Stellenmarkt)
Das seit Dezember 2003 existierende Serviceportal "arbeitsagentur.de" der BA ermöglicht es Jobsuchenden und Jobanbietern, ihre Daten am eigenen Computer übers Internet zu verwalten und Stellenangebote, Stellengesuche, Lebensläufe und Profile einzugeben. Mit zahlreichen Zusatzinformationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, etwa zur beruflichen Neuorientierung, zur betrieblichen Ausbildung, zum Meldeverfahren bei der Sozialversicherung und zu Geldleistungen:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1188

 

Überblick --- Archiv

 

3. Rubrik "Interkulturelle Wirtschaftskommunikation"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Interkulturelle_Wirtschaftskommunikation/

***Leitfaden (D) - Verhandeln im Ausland
(unter: Interkulturelle Wirtschaftskommunikation)
Artikelserie der Wirtschaftswoche, zu den Fallstricken bei Verhandlungen mit Geschäftspartnern aus Polen, Russland, China, Frankreich England und den USA (Rubrikenleiste links: "Verhandeln im Ausland"):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1192

 

Überblick --- Archiv

 

4. Rubrik "Unternehmen und Unternehmensgründung"

Leitseite:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/
Unternehmen_und_Unternehmensgruendung/

***Geschäftsideen (D) - Beispiele
(unter: Unternehmen und Unternehmensgründung / Existenzgründung)
40 Geschäftsideen, die ihre erste Bewährungsprobe schon bestanden haben, zusammengetragen von der Zeitschrift "Impulse" (alphabetisch geordnet):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/jump.cgi?
ID=1208

 

Überblick --- Archiv

 

5. Neue Links: Gesamtübersicht

Hier finden Sie alle weiteren Links, die frisch in die Ausgabe 1-2/2004 der KWW aufgenommen wurden (insgesamt 16):
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/New/1-Jan-2004.php3

 

Überblick --- Archiv

 

6. Ihre Linkvorschläge für die Märzausgabe

Haben Sie einen neuen Link, der Ihnen bereits nützliche Dienste im Unterricht geleistet hat? Geben Sie Ihn doch an Kollegen weiter:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/cgi-bin/webliographie/add.cgi

 

Überblick --- Archiv

 

7. Hilfen zur Arbeit mit der KWW

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die verschiedenen Suchmöglichkeiten in der Webliographie Wirtschaftsdeutsch:
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/webliographie/hilfe.php3

 

Überblick --- Archiv

 

8. Anzeigenpreisliste und -infos

Ausführliche Infos inklusive Mediadaten und weiteren Werbemöglichkeiten per E-Mail-Abruf-Service erhalten Sie, wenn Sie eine leere Mail an folgende Adresse senden:
mailto:online-preise@iik-duesseldorf.de

Die E-Mail-Newsletter des IIK Düsseldorf e.V. bieten ein hochwertiges Umfeld und sind die führenden periodischen Mailpublikationen im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Wirtschaftsdeutsch. Alle E-Mail-Adressen werden regelmäßig auf ihre Erreichbarkeit geprüft, ein Versendereport dokumentiert die Zahl der effektiv zugestellten Mails (ca.90%).

Dank Doppelbestätigung (Selbsteinschreibung im Online-Formular + Bestätigung des Abos per Mail durch den Abonnenten, sogenanntes "Double Opt-In") handelt es sich um einen hochwertigen Adressbestand, der für loyale Leserinnen und Leser steht. Alle Ausgaben erscheinen auch im Online-Archiv, so dass eine dauerhafte Werbewirkung und Verlinkung über die E-Mail-Verschickung hinaus gewährleistet ist.

1. Infobrief Deutsch als Fremdsprache (monatlich):
ca. 10.000 AbonnentInnen
http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst/

2. Infobrief Wirtschaftsdeutsch (monatlich):
ca. 9.000 AbonnentInnen
http://www.wirtschaftsdeutsch.de/infodienst/

1. Euro 315:
Platzierung direkt am Anfang des Infobriefs
10 Zeilen a 60 Zeichen plus Link

2. Euro 270:
Platzierung im 2. Drittel des Infobriefs
10 Zeilen a 60 Zeichen plus Link

3. Euro 135:
3-Zeilen-Kleinanzeige inkl. Link,
Platzierung am Ende des Infobriefs vor "Impressum"

Alle Preise zzgl. 16% MWSt.

 

Überblick --- Archiv

 

9 E-Mail-Abrufservice des IIK Duesseldorf e.V.

Beim Senden einer leeren E-Mail an die angegebenen Adressen erhalten Sie in Sekundenschnelle ausführliche Informationen zum jeweiligen Thema:

* Das komplette Kursangebot am IIK Düsseldorf:
mailto:kursangebot@iik-duesseldorf.de

* Dozenten-Fortbildungen:
mailto:fortbildungen@iik-duesseldorf.de

* Online-Preisliste (Werbung und WWW-Auftragsarbeiten):
mailto:online-preise@iik-duesseldorf.de

* Informationen über das IIK Düsseldorf:
mailto:iik-kurzinfo@iik-duesseldorf.de

* Stipendien des IIK:
mailto:stipendien@iik-duesseldorf.de

 

Überblick --- Archiv

Impressum

HERAUSGEBER

IIK Duesseldorf
Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit
mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1/23.31, 40225 Duesseldorf
Tel + 49 (0)211/81-15182
Fax: + 49 (0)211/81-12537
E-Mail: mailto:wirtschaftsdeutsch@iik-duesseldorf.de
Skype-Kennung: "IIK Duesseldorf"
WWW-Infos: http://www.iik-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf, Vereinsregister-Nr. 7118
Finanzamt Düsseldorf-Süd: 106/5748/0866
Vorstand: Prof. Christine Schwarzer, Prof. Heiner Barz u.a.
Geschäftsführung: Dr. Matthias Jung

INTERNET-PLATTFORM

http://www.wirtschaftsdeutsch.de

ARCHIVE

Infobriefe

Tipps des Monats

REDAKTIONSTEAM

Udo Tellmann, Dr. Matthias Jung, Dr. Rüdiger Riechert

VERANTWORTLICH FUER DIESE AUSGABE i.S.d.P.

Dr. Matthias Jung

COPYRIGHT

Die Veröffentlichung von Artikeln aus dem KWW-Infobrief in Mailinglisten und anderen Publikationsformen ist unter Nennung der Quelle sowie der Internet-Plattform http://www.wirtschaftsdeutsch.de/ erlaubt. Fuer andere Formen der Veroeffentlichung und Archivierung ist die Erlaubnis der Redaktion einzuholen.

KONTAKT

Haben Sie Verbesserungsvorschläge für den Infodienst? Themenvorschläge, Beiträge oder Leserbriefe? Dann schreiben Sie an:

mailto:infobrief@wirtschaftsdeutsch.de

ABO-WÜNSCHE

http://www.iik-duesseldorf.de/infoabo.php3

oder:

mailto:join-kww-info@rundbrief.de

ABO BEENDEN

Leere Mail an persönliche Abbestelladresse (zu finden im Infobrief-Kopf und im Impressum der E-Mail-Ausgabe)

ABOÄNDERUNGEN

Bitte erst abbestellen und dann neu abonnieren (s.o.)

DIESEN INFOBRIEF BITTE AN INTERESSIERTE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN WEITERLEITEN. DANKE!